1. Oktober 2011

Morgens in den Kremsauen

Ich liebe den Herbst und ich mag Nebel. Jedes Jahr freue ich mich darauf, wenn es endlich wieder kühl und feucht wird. Zwar friere ich dann den halben Tag, aber die Motive sind um so viel schöner als im Sommer, es gibt sanftes Licht, Nebelschwaden und diffuse Schatten. Besonders schön sind solche Stimmungen in Aulandschaften. Zu diesem Zweck bin ich vor ein paar Tagen in aller Frühe in die Kremsau gewandert und habe mich dort mit nassen Beinen auf die Suche nach romantischen Ansichten begeben.



Vor Sonnenaufgang. Die Kremsauen zwischen Schlierbach und Wartberg sind zum Teil noch sehr naturbelassen. Es gibt ein eigenes Vogelschutzgebiet, das offengehalten wird, um Bodenbrütern Chancen für Nachwuchs zu geben. Dort wird erst im Hochsommer gemäht.





Erstes Licht.





 Und dann noch der Tau in den Wiesen... Im Moment sind alle Wiesen abgemäht, aber an den Rainen sind Büsche und höhere Stauden, in denen viele Spinnen ihre Netze gebaut haben.




...und der hatte auch nasse Füße!

Kommentare:

  1. wunderbare, stimmungsvolle Bilder! Dafür lohnt sich Aufstehen!
    Auch die Spinnweben und der Hase - super eingefangen!
    Sehr schön ist es bei Dir :-)
    Viele Grüße von Renate

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Katrin,
    Wunderschöne Bilder von einer Tageszeit, die in meiner Wahrnehmung fast gänzlich fehlt. Gerade heute brachte ich meinen Mann noch kurz vor Sonnenaufgang zum Flughafen und habe mir fest vorgenommen, noch Mal zum Fotografieren wiederzukommen. Der Panoramaschnitt unterstreicht diese herrlichen Landschaftsaufnahmen noch zusätzlich. Danke, bin begeistert :-)

    LG Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Fotos, da bist du aber zeitig aufgestanden;-), gegen die nassen Füße habe ich jetzt immer schicke Gummistiefel im Auto, manchmal sehr wertvoll. Liebe Grüße Annette

    AntwortenLöschen
  4. Ganz tolle Bilder!
    Ich liebe Nebel, aber den haben wir hier bei uns leider so gut wie gar nicht, umso mehr geniesse ich deine Bilder!

    Liebe Grüsse Rosana

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Katrin, du hast die Stimmungen ganz toll eingefangen, vielen Dank für diese wunderschönen Bilder. Der Hase auf der Wiese gefällt mir am Besten...LG, Heike

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Katrin! Das sind ja tolle Bilder - sie haben die Morgenstimmung wunderbar eingefangen. Die Spinnweben im Sonnenlicht sehen spitze aus.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Katrin,

    phantastische Aufnahmen hast Du gemacht. Ich bin sehr berührt! Vielen Dank für die schönen Bilder.

    Dein Blog ist sehr informativ und gerne schaue ich nun mal öfter bei Dir vorbei

    Liebe Grüße Joona

    AntwortenLöschen