20. September 2011

Mein Blog feiert Geburtstag!

Vor genau einem Jahr habe ich ein Experiment gestartet und zu bloggen begonnen. Aus der ursprünglich eher planlosen Idee ist ein mittlerweile umfangreicher Blog geworden, der nicht zuletzt mir als Nachschlagewerk über die vergangene Gartensaison dient. Witzigerweise und völlig ungeplant ist dieser Beitrag zum einjährigem Bestehen gleichzeitig der 100erste Post :-).

Es freut mich sehr, zahlreiche Gartenfreunde über diese Plattform kennengelernt zu haben - einige davon sogar persönlich. Und noch immer gilt mein Angebot: Wer möchte, kann sich unseren Garten gerne anschauen - meine Familie und ich freuen uns!



Es ist auch in der Zukunft mein Ziel, meinen Leserinnen und Lesern Bilder und Informationen, Erfahrungswerte und schöne Pflanzen näherzubringen und vielleicht manche dazu zu animieren, selbst noch ein Stück Rasen zu opfern, eine schöne Bienenfutterpflanze zu setzen, endlich die Schattenecke unter der Hecke anzupacken oder doch die Gartenreise nach Belgien in Angriff zu nehmen. Es freut mich aber auch, wenn ihr einfach hin und wieder hier vorbeischaut :-) oder mal eine Staude kauft, die ihr hier gesehen habt.

Vielleicht schaffe ich es, im kommenden Blogger-Jahr auch etwas mehr Storchschnäbel zu zeigen, immerhin ist ihr Name wie ein Mahnmal im Blogtitel enthalten. Und ich habe auch nach wie vor über 130 Geranium, aber eben auch viele andere Stauden... es ist ein Kreuz, wenn man eine Sammlerin ist! Dabei erwähne ich hier im Blog meist immer die gleichen Pflanzen, weil es immer ein paar gibt, die mich besonders begeistern.


Die beiden Stauden oben kann ich euch, in diesem Jahr frisch getestet, auf jeden Fall wärmstens empfehlen: Es sind Anaphalis triplinervis 'Silberregen' und Althaea cannabina. Erstere neigt zur Ausläuferbildung, kann aber leicht im Schach gehalten werden und eignet sich bestens für den Beetvordergrund, da die silbrigen Blätter einen halbkugeligen Busch von etwa 40cm Höhe bilden, ehe im Spätsommer die strohblumenartigen Blüten erscheinen. Zweitere ist eine Malve, die sehr luftig wächst und bis zu 2m hoch wird. Wenn ich mein heuriges Beet in den nächsten Tagen mit aktuellen Bildern vorstelle, kommen beide noch einmal vor!



Das Design des Blogs wird bis auf Weiteres so bleiben. Ich hoffe, ihr wisst alle, dass man die Bilder anklicken kann, um sie groß zu betrachten und ich hoffe, ihr traut euch auch fragen, wenn ihr Pflanzen auf einem Foto nicht kennt. Mir persönlich gefallen meine Beiträge besser, wenn Text und Bild gleichwertig vorhanden sind und nicht winzige Textstummel zwischen riesigen Bildern eingequetscht werden. Das wäre anders, wenn ich nur Bilder zeigen würde, aber mich juckt es andauernd in den Fingern, auch etwas zu schreiben (die Pflanzen oben blühend gerade im Garten, es sind Amaranth mit Carex mairei und Aster ericoides mit Persicaria 'Firetail' und Sedum).

Ich wünsche euch allen einen wunderschönen Herbst, fröhliches Blumenzwiebelversenken und wir lesen uns!

Eure Katrin

Kommentare:

  1. Liebe Katrin,
    da ich deine Geranium-Seite schon seit Ewigkeiten verfolge (du bist schuld an meiner Storchschnabel-Sucht ;-) ) habe ich mich auch über deinen Blog sehr gefreut. So viele neue Stauden habe ich bei dir kennengelernt.
    Mach weiter so!
    Viele Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. Herzlichen Glückwunsch zum Blog-Jubiläum. Althaea cannabina habe ich letztens zum ersten Mal gesehen, in einem Kiesgarten stehen. Wie steht sie bei dir? Eine sehr schöne Pflanze..

    AntwortenLöschen
  3. Zunächst einmal Herzlichen Glückwunsch zum Blog-Geburtstag! Ich würde mir von Herzen gerne Euren Garten anschauen, aber leider ist es zu weit weg...

    Witzig ist, dass Du gerade jetzt ein Foto einer Pflanze einstellst, die ich erst letzten Freitag auf der BUGA in Koblenz gesehen habe. Da sie mir sehr gut gefiel und ich sie nicht kannte, suchte ich nach einem Namensschildchen, aber leider vergeblich. Schön, dass ich sie nun hier entdecke: Silberregen, die muss ich unbedingt haben!

    Liebe Grüße von Bärbel

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Katrin, herzlichen Glückwunsch zum Blog-Geburtstag!! Und noch hoffentlich viele weitere!
    Ja, dank meiner Freundin, wächst das Perlkörbchen/Anaphalis triplinervis seit diesem Jahr auch bei mir.Ich wußte nicht mal wie es heißt, aber da helfen Gartenblogger gerne ;-)

    Liebe Grüsse aus Schleswig-Holstein von meggie

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Kathrin,
    Bin ja auch Fan von deinem Blog und freu mich, dass sich diese Plattform auch für dich bewährt hat zu unser aller Vergnügen und Bereicherung! Ich seh mir übrigends fast alle Bilder groß an, weil sie so schön stimmungsvoll aufgenommen sind. Deine zahlreichen Anregungen lassen mich immer wieder überlegen und ich hab auch schon mal was umgesetzt, sicher nicht zum letzten Mal. Vielleicht ergibt sich ja bei einer Reise in den Westen, dass wir bei dir vorbeischauen. Dreidimensional ist es sicher noch viel schöner :-)

    Liebe Grüße Elisabeth

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,
    erst einmal herzlichen Glückwünsch zum doppelten Jubiläum. Deine Blogs sind nicht nur wegen der guten Bilder interessant sondern auch wegen der sehr informativen Erläuterungen. Gerade die genieße ich besonders, vielleicht weil ich eher dazu neige, meine Bilder mit wenig Text anzureichern. VG Manfred aus dem Borker Garten

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Katrin,von mir auch ganz herzlichen Glückwunsch zum Blog-Geburtstag. Ich lese deine Beiträge auch deshalb besonders gerne, weil du so ausführlich und informativ dazu schreibst. Außerdem wird meine Wunschliste an Stauden immer länger, woran du auch nicht ganz unschuldig bist ;-) also mach bitte weiter so!
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Katrin - alles Gute zum Blog-Geburtstag :-)
    Soho schön ist er - der blog und so viele interessante Beiträge! Schön, dass Du uns von Deinem Wissen weitergibst und Deine wunderschönen Stauden zeigst!
    Vielen Dank dafür!
    Herzliche Grüße von Renate

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Katrin! Alles Gute zum Blog-Geburtstag, mögen noch viele tolle Beiträge folgen.

    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Katrin,

    alles Gute zum ersten Geburtstag! Ich wünsche Dir viele neue Ideen, Entdeckungen, Sonnentage und natürlich viele, viele schöne Blüten, über die Du uns dann hier berichten musst!

    Herzliche Grüße aus Berlin, Dagmar

    AntwortenLöschen
  11. Lieben Dank für eure sehr positiven Kommentare :-) !

    Es ist schön, wenn ihr den Blog gerne lest und natürlich werde ich weiterhin mein Bestes geben.

    Anonym, Althaea cannabina steht bei mir ganz normal im vollsonnigen Beet, mit etwas Abstand zwischen anderen Stauden (Eryngium, Panicum, Salvia 'Amber'). Der Boden ist durchlässig. Allerdings habe ich die Pflanze geschnenkt bekommen, vorher stand sie in Lehmboden und etwas beschattet, ging auch, ist wohl aber nicht so ideal.

    Elisabeth, ein Besuch würde mich freuen!

    Alle anderen: Danke, dass ihr so nette Mitleser seid *freu*.

    Lg, Katrin

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Katrin,
    auch ich möchte dir ganz herzlich zum Bloggeburtstag und zum 100. Post gratulieren.
    Ich lese deine Beiträge sehr gerne, auch weil ich immer wieder Neues bei dir sehe und kennenlerne.
    Die Staude Anaphalis triplinervis 'Silberregen' habe ich wie Bärbel auf der BUGA gesehen und mir den Namen schon fürs nächste Jahr notiert. :-)
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Katrin,
    herzlichen Glückwunsch zu deinem 100.Post und deinem 1jährigen Bloggerburtstag;-)
    Mir gefällt dein Blog sehr gut, gut dass du alles so lässt. Auf viele weitere Posts von dir... Liebe Grüße Annette

    AntwortenLöschen
  14. Da denkt man, man kennt mittlerweile seine thematischen Blognachbarn und dann taucht doch noch wieder eine solche Perle, wie diese Seite auf. Das klingt nach Lesefutter und einer Erweiterung meiner Gartenlinkliste, schön!

    B.

    AntwortenLöschen